Colours!

Resolution

Resolution Red:
Resolution Green:
Resolution Blue:

Filters

Display Extra Information

Brightness: ...
Saturation: ...
Hue ... (1=yellow, 2=green, 3=cyan, 4=blue, 5=magenta, 6=0=red. gray= -1)
Whiteness ...
Blackness ...
Bugs

Erläuterung

Dieses Script generiert Paletten, indem die RGB-Anteile der Farben gleichmäßig über den Helligkeitsbereich verteilt werden. Die kleinste Palette (2,2,2) hat nur die Farbanteile 00 oder FF, und damit insgesamt 8 Farben. Die Palette (6,6,6) ist auch als Web-Palette bekannt. Die Palette (8,8,4) ist die WaD-Palette.

Zusätzlich ermöglicht das Script, Farben aus der Palette nach verschiedenen Farbmodellen auszuwählen.

Interaktion der Filter

Die angegebenen Filter-Parameter schränken die Menge der angezeigten Farben ein: nur diejenigen Farben, die innerhalb der Werte liegen, werden angezeigt. Es kann durchaus sein, dass keine einzige Farbe im Filterbereich liegt!

Brightness

Wenn man helle oder dunkle Farben sucht (um Hintergrund- oder Textfarben auszuwählen), kann man mit dem Brightness-Parameter den gewünschten Helligkeitsbereich angeben. Schwarz hat die Helligkeit 0, Weiss die Helligkeit 1.

Farben, die vom RGB-Wert her gleich hell sein sollten, sind es faktisch nicht; so ist das Auge empfindlicher gegenüber Grün als gegenüber Blau. Wenn die "Physiological Correction" eingeschaltet ist, wird eine einfache Wichtung vorgenommen, die diesen Effekt zu kompensieren sucht.

Wenn "Display Brightness" gewählt ist, wird neben jede Farbe die relative Helligkeit (nach eventueller physiologischer Korrektur) angezeigt.

Saturation

Der Saturation-Paramater definiert einen Bereich in der Farbsättigung. "Knallige" Farben haben einen grösseren Wert als "gedeckte" Farben; als Extreme gibt es die Primärfarben mit 1 und die Grautöne mit 0. (Die Sättigungsberechnung lässt noch zu wünschen übrig.)

Hue

Der Hue-Parameter gibt die Farbe als Ausrichtung auf dem Farbkreis an. Traditionell hat jede der 6 Primärfarben eine Einheit; auf der Position 0 (bzw. 6 = Rot) beginnt und endet der Farbkreis. Weil sich den Grauwerten keine Farbe zuordnen lässt, gibt es einen "undefined"-Wert, der hier mit -1 angegeben wird.

Whiteness/Blackness

Im HWB-Modell wird eine Farbe aus drei Komponenten gemischt: der reinen Farbe, durch den Hue gegeben, einer Weiss-Komponente, und einer Schwarz-Komponente. Eine Besonderheit dieses Farbraums ist, dass Weiss- und Schwarz-Komponenten sich zu einem gewissen Maße ausschliessen.